Tierhortung, Animal Hoarding, Messie-Syndrom, Tier-Messie in der Schweiz:

[house clearance: hoarding and clutter cleanup specialists in switzerland]


www.Animal-Hoarding-in-der-Schweiz.ch

www.Verwahrlosung-und-Messie-in-der-Schweiz.ch






                                                       Wir beraten Sie komptent und bedienen Sie gerne Deutsch-Schweizweit in unseren Standorten in Basel, Aargau und Zürich!



Tierhortung, Animal Hoarding, Tier-Messie? Tiersammler-Syndrom, Messiefall, Messie-Syndrom, Verwahrlosung, Vermüllung, Messie Schweiz, Diogenes Syndrom, ADS, AHDS, Zwangsraeumung, Messie-Syndrom Räumung, Hausräumunmg, Wohnungsräumung, Zwangsräumung, Entrümpelung, Entsorgung, Vermüllungs-Syndrom, Alkoholkrankheit, chronische Depression, schizophrene Psychose, Zwangsneurose, Zwangsstörung, Alzheimer, Demenz, Minderbegabung, Persönlichkeitsstörung, Anpassungsstörung, Müll als Verlust-Ersatz, Vermüllung als Zeichen unserer Zeit, Müll als gewollte Verwahrlosung, Sammeltrieb, Sammelsucht, Messies CH, Aufmerksamkeitsdefizit, Hyperaktivitätsstörung (ADS)?



Sie suchen eine kompetente, flexible und eine rund um die Uhr erreichbare Servicefirma, die Ihre sämtliche Räumungs-Probleme im Messiefall oder Tierhortung mit Garantie, mit Herz und Verstand, auf schnellster und glanzvollster Weise löst?

Fast immer bezeichnen sich "Animal-Hoarder" als Tierfreunde und Tierschützer.

Eine Sammel-Sucht beginnt oft mit der Aufnahme von wenigen Tieren, irgendwann wächst die Zahl der Tiere ins Unermessliche.


Immer wieder haben Veterinärbehörden mit Fällen von krankhafter Tiersammlung zu tun. Animal hoarding ist eine psychische Störung, sie ist veratwortlich dafür das Betroffene Menschen Haustiere regelrecht “sammeln” und völlig unkontrolliert halten.


Dabei handelt es sich meist um unzählige Tiere, Betroffene verlieren den Überblick über ihre Tiere. Sie können sie nicht artgerecht halten und sind nicht fähig sie angemessen zu verpflegen.


Die Tiere leben oft in Massen auf einen kleinen Raum verteilt, Hygiene wird völlig vernachlässigt und es fehlt an tierärztlicher Versorgung. Die Missstände können Betroffene weder selbstständig erkennen noch beseitigen. In späten Stadien kommt es zur völligen Verwahrlosung des Tierbestandes.


Verdreckte Gehege und Freiläufe, tagelanges Einsperren von Hunden in den dunklen Ställen, Chaos und Unordnung in den Gehegen, kein ausreichender Schutz vor Wind und Wetter, alles auf der Tagesordnung.


Unter schlimmsten hygienischen Bedingungen, unterernährt und ohne medizinische Versorgung leben mitunter mehrere hundert Tiere auf kleinstem Raum mit ihrem "Halter".



Animal Hoarding ist eine psychische Erkrankung. Sie bezeichnet den schleichenden Prozess bei Menschen, die sich immer mehr Tiere in grosser Anzahl anschaffen.


Die Gründe hierfür können vielfältig sein (z. B. ausgeprägtes Helfersyndrom gegenüber Tieren, soziale Isolation). “Animal Hoarder” sind irgendwann nicht mehr in der Lage, ihre Tiere adäquat und artgerecht zu versorgen.


Die Unterkünfte von Mensch und Tier sind häufig massiv verdreckt - ein behördliches Eingreifen ist manchmal unumgänglich.


Einem “Animal Hoarder” fehlt meist die Fähigkeit zu erkennen, mit der eigenen Situation überfordert zu sein.

Besonders oft betroffen sind Kleintiere, Nager, aber auch Hunde, Katzen und Vögel.

Meist dauert es Jahre, bis eine solche "Sammlung" entdeckt wird – die Sammler sind oft schnell überfordert mit ihren Tieren, können die Missstände aber nicht mehr selbständig erkennen oder beseitigen.


Verwahrloste und verstörte Hunde oder Katzen in grosser Zahl, zusammengepfercht auf engstem Raum, gehalten in verschmutzten Unterkünften. Immer häufiger wurden in den letzten Jahren solche als „Animal Hoarding" bezeichnete Fälle bekannt. Betroffen sind zumeist Haustiere wie Hunde und / oder Katzen, aber auch diverse Kleinnagetiere und Vögel bis hin zu Grosstieren oder Exoten.



Animal Hoarding“ ist weltweit ein noch viel zu wenig beachtetes psychiatrisches Phänomen. Im Gegensatz zum „sammeln“ von in akuter Not befindlichen Tieren ist das krankhafte horten von Tieren nahezu immer ein Zeichen für eine behandlungs-bedürftige psychische Erkrankung des Tierhalters.


(Quelle: hundshuus.de - von Jochen Kubitschek)


Tier-Messie, Animal Hoarding, Tierhortung: Tierhorten ist eine psychische Störung die zum unkontrollierten Halten und Sammeln von lebenden Haustieren führt.



Die Haltungs-bedingungen unterschreiten alle Standards der Tierhaltung (Hygiene, Pflege, Fütterung, tierärztliche Versorgung). In späten Stadien kommt es zur völligen Verwahrlosung des Tierbestandes.



Immer häufiger kommen nun Fälle von Animal Hoarding (Tiere sammeln) ans Tageslicht, und leider immer zu spät für die meisten der auf engstem Raum gehaltenen Geschöpfe. Auch wenn die Tiere aus dieser Hölle befreit wurden, wird es schwer sein, sie zu vermitteln.

Der Tierhorter ist dabei unfähig, diese Missstände zu erkennen und beseitigen. In den USA sind über 1,000 Fälle jährlich mit hunderttausenden Tieren belegt.


Auch in der Schweiz nehmen die Fälle krankhaften Tiersammelns dramatisch zu.

Immer öfter tauchen neue Tierhorzungsfälle auch in der Schweiz auf: die Tiere stehen knietief im Morast, überall liegt Müll herum, es gibt keine trockene Stelle, wo sich die Tiere ablegen können. Hütten oder andere Unterschlüpfe sind nicht vorhanden.



Der Boden ist mit Katzenkot bedeckt, das Mobiliar ist vollständig zerstört, überall stapeln sich Müll und Abfall.

Der Gestank nach Abfall, Kot und Urin ist unerträglich, das fast permanente Hundegebell zehrt an den Nerven der Dorfbewohner oder Nachbarschaft. Das Haus und / oder die Nebengebäude sind verwahrlost und zugemüllt.



Von Tier-Messies werden immer wieder Tiere in grosser Zahl gesammelt, die Haltungsbedingungen sind schlecht, es ist kein Geld da für ausreichend Futter oder einen Tierarztbesuch. Wenn der Druck der Behörden und Nachbarn zu gross wird, ziehen Animal Hoarder einfach in die nächste Gemeinde, wo sie unbekannt sind.



Diese Krankheit kann in unterschiedlichen Ausprägungen auftreten.


Mal handelt es sich um echte Tierfreunde, die zuerst aus Mitleid Tiere aufnehmen und häufig nicht „nein“ sagen können. Aus ihrer Unfähigkeit heraus, rechtzeitig die Bremse zu ziehen, wächst ihnen die Tierhaltung schliesslich über den Kopf.



Sie lassen den Dingen ihren Lauf und drücken sich nicht selten vor der Verantwortung, indem sie schliesslich einfach verschwinden und die Tiere sich selbst überlassen.

In einigen Fällen; die unkastrierten Katzen oder Wellensittiche vermehren sich unkontrolliert.

Üblicherweise erfolgt keine Kontrolle der Fortpflanzung der Tiere, so dass das Problem in relativ kurzer Zeit eskaliert.



Schliesslich können jedoch auch Züchter, die Tiere aus kommerziellen Gründen vermehren, zu Animal Hoardern werden. Kommt es beispielsweise zu länger andauernden Absatzschwierigkeiten der „Ware Hund“, kann auch hier bei entsprechender Veranlagung die Krankheit ausbrechen und die Tierhaltung in kurzer Zeit ausufern.



Hinter Animal Hoarding / Tierhortung / Tier-Messietum steckt immer auch eine menschliche Tragödie und es bleibt zu hoffen, dass die Krankheit bald therapier- und heilbar ist.



Animal Hoarding bedeutet jedoch auch Tierquälerei. Daher muss alles getan werden, um die Tiere vor diesen kranken Menschen zu schützen




Unsere Einsatzgebiete:


ATAX ist im Messie-Fall, Verwahrlosung, Messie-Coaching, Tierhortung, Animal Hoarding, Tierquälerei, Tierschutz, Tierhilfe in folgenden Kantonen in der Deutschschweiz tätig:

Zürich, Aargau, Baselland, Basel-Stadt, Solothurn, Bern, Kanton Zug, Thurgau, Schaffhausen, St. Gallen, Glarus, Grubünden, Schwyz, Luzern.








Professionelle Partnerschaft lässt keine Wünsche offen!




Tierquälerei Zürich, Tierquälerei Aargau, Tierquälerei Winterthur, Tierquälerei Thurgau, Tierquälerei St. Gallen, Tierquälerei Schaffhausen, Tierquälerei Basel-Stadt, Tierquälerei Basel-Land, Tierquälerei Luzern, Tierquälerei Graubünden, Tierquälerei Schwyz, Tierquälerei Glarus, Tierquälerei Kanton Zug, Tierquälerei Solothurn, Tierquälerei Bern, Tierquälerei Schweiz,

Tierhilfe Zürich, Tierhilfe Aargau, Tierhilfe Winterthur, Tierhilfe Thurgau, Tierhilfe St. Gallen, Tierhilfe Schaffhausen, Tierhilfe Basel-Stadt, Tierhilfe Basel-Land, Tierhilfe Luzern, Tierhilfe Graubünden, Tierhilfe Schwyz, Tierhilfe Glarus, Tierhilfe Kanton Zug, Tierhilfe Solothurn, Tierhilfe Bern, Tierhilfe Schweiz,

Tierschutz Zürich, Tierschutz Aargau, Tierschutz Winterthur, Tierschutz Thurgau, Tierschutz St. Gallen, Tierschutz Schaffhausen, Tierschutz Basel-Stadt, Tierschutz Basel-Land, Tierschutz Luzern, Tierschutz Graubünden, Tierschutz Schwyz, Tierschutz Glarus, Tierschutz Kanton Zug, Tierschutz Solothurn, Tierschutz Bern, Tierschutz Schweiz,

Tierhortung Zürich, Tierhortung Aargau, Tierhortung Winterthur, Tierhortung Thurgau, Tierhortung St. Gallen, Tierhortung Schaffhausen, Tierhortung Basel-Stadt, Tierhortung Basel-Land, Tierhortung Luzern, Tierhortung Graubünden, Tierhortung Schwyz, Tierhortung Glarus, Tierhortung Kanton Zug, Tierhortung Solothurn, Tierhortung Bern, Tierhortung Schweiz,

Animal Hoarding Zürich, Animal Hoarding Aargau, Animal Hoarding Winterthur, Animal Hoarding St. Gallen, Animal Hoarding Schaffhausen, Animal Hoarding Basel-Stadt, Animal Hoarding Basel-Land, Animal Hoarding Luzern, Animal Hoarding Schwyz, Animal Hoarding Glarus, Animal Hoarding Kanton Zug, Animal Hoarding Solothurn, Animal Hoarding Bern, Animal Hoarding Schweiz, Animal Hoarding Graubünden, Animal Hoarding Thurgau,

Tier-Messie Zürich, Tier-Messie Aargau, Tier-Messie Winterthur, Tier-Messie Thurgau, Tier-Messie St. Gallen, Tier-Messie Schaffhausen, Tier-Messie Basel-Stdt, Tier-Messie Basel-Land, Tier-Messie Luzern, Tier-Messie Graubünden, Tier-Messie Schwyz, Tier-Messie Glarus, Tier-Messie Kanton Zug, Tier-Messie Solothurn, Tier-Messie Bern, Tier-Messie Schweiz,

Messie Schweiz, Messie ch, Messie Zuerich, Messie Basel, Messie Bern, Messie Aargau, Messsie Thurgau, Messie St. Gallen, Messie Luzern, Messiefall, Messie Syndrom, Messies, Vermüllung, Vermüllungs Syndrom, Verwahrlosung, Verwahrloste, Verwahrlose, Diogenes Syndrom, ADS, AHDS, Zwangsraeumung, Messe-Syndrom Bern, Messie-Syndrom Thurgau, Messie-Syndrom Basel, Messie-Syndrom Schaffhausen, Messie-Syndrom Solothurn, Messie-Syndrom im Kanton Zug, Messie-Syndrom Schwyz, Messie-Syndrom St. Gallen, Messie-Syndrom Glarus, Messie-Syndrom Graubünden, Messie-Syndrom Freiburg, Messie-Syndrom Neuenburg, Messie-Syndrom, Luzern, Messie-Syndrom Appenzell, Messie-Syndrom Aargau, Räumung in ZH, Räumung ZG, Räumung TG, Räumung  SH, Räumung SZ, Räumung AG, Räumung SZ,  Räumung AG, Räumung LU, Räumung BS, Räumung BL, Räumung GL, Räumung GR, Räumung BE, Räumung NE, Räumung FR, Räumung SO, Räumung Jura, Vermüllungs-Syndrom CG, Diogenes-Syndrom CH, Müll-Horten CH, Unrat-Sammeln CH, Verwahrlosung CH,  Alkoholkrankheit CH, chronische Depression CH, schizophrene Psychose CH, Zwangsneurose CH, Zwangsstörung CH, Hirnorganische Beeinträchtigung CH, Alzheimer CH, Demenz CH, Minderbegabung CH, Persönlichkeitsstörung CH, Anpassungsstörung CH, Müll als Verlust-Ersatz CH, Vermüllung als Zeichen unse­rer Zeit CH, Müll als gewollte Verwahrlosung CH, Sammeltrieb CH,  Sammelsucht CH, Messies CH,  Aufmerksamkeitsdefizit CH, Hyperaktivitätsstörung (ADS) CH, psychologische Hintergründe  CH,  Ratschläge für Helfer und Behörden CH, Heilungs­aussichten CH, Betreuung CH, Pflegschaft CH,